kwizzme residiert im Weltkulturerbe

Hamburg, meine Perle, du hast es geschafft! Alle Jahre wieder ernennt die UNESCO neue Stätten zum Welterbe. Am Wochenende ernannte sie die Speicherstadt und das Kontorhausviertel in Hamburg zum Weltkulturerbe. Und wir sind mittendrin! Als größtes zusammenhängendes, einheitlich geprägtes Speicherensemble der Welt ist es die 40. Welterbestätte in Deutschland. Wir freuen uns im Weltkulturerbe residieren zu können und euch von hier aus in die Kulturen anderer Länder zu bringen.  kwizzme residiert im Weltkulturerbe weiterlesen

Online-Reisebranche trifft sich in Berlin

kwizzme mittendrin bei VIR Online Innovationstagen 2015

Morgen fahren wir nach Berlin. Am 24. und 25. Juni finden dort nämlich die VIR Online Innovationstage statt. Der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) lädt zu dem Branchenevent ein. Dieses Jahr steht das Event unter dem Motto ” Innovationen – einen Schritt voraus sein”. Das wollen wir von kwizzme uns natürlich nicht entgehen lassen. Wir sind gespannt, welche Geschäftsideen den “VIR Innovationswettbewerb Sprungbrett” gewinnen und welche aktuellen Themen die Kollegen in ihren Case Studies diskutieren werden. Natürlich mischen wir uns auch unter die rund 280 Teilnehmer, um über kwizzme zu sprechen und Erfahrungen untereinander auzutauschen.

Der Reisekompass zu Pfingsten

Mittelmeer kann doch jeder. Klar sind die Temperaturen von Mitte Mai bis Anfang Juni am Mittelmeer wesentlich angenehmer. Balearen, Italien, Griechenland, Kroatien und Co. stehen bei den Urlaubern hoch im Kurs. Wir laden euch aber dazu ein, den Blick in alle Himmelsrichtungen schweifen zu lassen. Vielleicht findet ihr für die Pfingstferien oder ein verlängertes Wochenendes noch ein paar Anregungen. Der Reisekompass zu Pfingsten weiterlesen

Was wir aus den Fehlern der Reisebranche lernen können

Die Suche nach einem maßgeschneiderten Urlaub kann wirklich Zeit und Nerven rauben. Da kann jeder aus eigener Erfahrung mitreden. Allerdings gibt es dafür auch Bestätigung aus der Wissenschaft. Wo die Forschung Defizite in der Reisebranche sieht und was wir von kwizzme daraus lernen – oder jetzt schon besser machen -, haben wir hier zusammengestellt. Was wir aus den Fehlern der Reisebranche lernen können weiterlesen

All You Need is Love! Ideen für den Valentinstag 2015

Der Countdown läuft. In ein paar Tagen ist wieder Valentinstag. Wer auf die Schnelle noch eine tolle Idee für den Tag der Liebe sucht, der ist hier genau richtig. Da Valentinstag dieses Jahr auf einen Samstag fällt, bietet sich das Wochenende um den 14. Februar hervorragend für einen Kurztrip mit der/dem Liebsten an. Lasst euch inspirieren!

© EverJean | flickr.com
© EverJean | flickr.com

Süße Verführung
Statt – wie am Valentinstag für viele üblich – einfach eine Schachtel Pralinen zu kaufen, kann man diese doch auch mal selber machen. Zum Beispiel in der Schokoladenmanufaktur Edelmann & Paulig in Lüneburg. Dort werden in einem Kurs zusammen Pralinen kreiert und probiert. Die schokoladigen Ergebnisse könnt ihr als Erinnerung mit nach Hause nehmen – sofern bis zum Ende noch was übrig bleibt. Die historische Altstadt mit ihren norddeutschen Backsteinhäusern lädt danach auf jeden Fall noch zum Bummeln und Sightseeing ein. In der Hansestadt gibt es vieles zu entdecken. Zahlreiche Stadttouren zeigen euch die Highlights der Stadt und führen mitunter an die Drehorte der ARD-Telenovela Rote Rosen. Bei einem romantischen Candel-Light-Dinner könnt ihr euer Liebes-Wochenende dann ganz entspannt ausklingen lassen.

Liebesbeweis mal anders
Wer den Valentinstag dafür nutzen will, für mehr Pepp in der Beziehung zu sorgen, der kann das Wochenende auch etwas anders gestalten. Für richtig viel Action sorgen z.B. die immer beliebter werdenden Spiele Lasertag und Paintball. Besonders gut geht das im schönen Würzburg. Dort kann Lasertag in den verschiedensten Variationen gespielt werden. Ob Jeder gegen Jeden, Samurai, Zombie, Highlander oder Switch – alles ist möglich. Als Team könnt ihr allen zeigen, was “the power of love” wirklich bedeutet. Anschließend besiegelt ihr eure Zuwendung bei einer der zünftigen Verköstigungstouren in der Brauerei Distelhäuser. Auf die Liebe!

Feiern in der Single-Hauptstadt
Ob als Paar oder als Single: Valentinstag liegt in diesem Jahr auf einem Samstag und bietet damit umso mehr einen Anlass zum Feiern! Und wo kann man so richtig die Sau raus lassen wenn nicht in unserer facettenreichen Hauptstadt Berlin. Auf der Valetinstags-Party “Hasi, ick liebe Dir” gibt es zwar keine Speed-Dating-Aktionen, dafür aber eine Knutschecke, ein Kino, Kirmesbudenromantik und eine große Kissenschlacht. Hier kann jeder entscheiden, ob man auf Tuchfühlung geht oder nicht. Ob ihr euren Valentinstags-Trip nun klassisch als Paar, lieber alleine oder mit der Clique verbringen wollt, beschreibt eure Wünsche einfach in einem Kwizz und lasst euch passende Angebote liefern.

Raus aus der Kälte, ab in die Sonne!

Das wünschen sich zurzeit vermutlich viele Sonnenanbeter bei uns in Deutschland. Denn die Temperaturen kreisen hierzulande aktuell um den Gefrierpunkt. So richtiges Winterwetter haben wir allerdings auch nicht: Zum Schneemannbauen oder Schlittschuhlaufen fehlen einfach noch Schnee und Eis. Wer sich angesichts dieses trostlosen, nasskalten Wetters nach Sommer, Sonne, Strand und Meer sehnt, der sollte mal einen Blick auf die Seite des Guardians werfen. Die Online-Ausgabe der britischen Zeitung zeigt euch mit dem Destination Finder warme Spots zu jeder Jahreszeit.

 

Bildschirmfoto 2015-01-22 um 13.02.09

Where is it hot right now?
Unter diesem Slogan erhaltet ihr schnell und einfach zahlreiche Vorschläge für sonnenreiche Urlaubsziele. Wer also der hiesigen Kälte des deutschen Winters entfliehen möchte, kann beispielsweise nach Regionen suchen, in denen es aktuell über 30 Grad warm ist. Die Temperaturspanne ist dabei frei wählbar – von unter 0 bis über 30 Grad ist alles drin. Sollte es euch also in Deutschland noch nicht kalt genug sein, ist der Destination Finder auch bei eisigen Wünschen genau das Richtige. Achtet bei eurer Suche nach frostigen Temperaturen zusätzlich auf die Anzahl an täglichen Sonnenstunden. Denn dort, wo es gerade eiskalt wie in Island ist, scheint kaum die Sonne.
Habt ihr euch für einen Monat, die Temperatur sowie die Entfernung zur Küste entschieden zeigt euch das Tool die passenden Destinationen übersichtlich auf einer Landkarte an. Außerdem erhaltet ihr durch eine kurze Beschreibung einen ersten Eindruck vom jeweiligen Urlaubsziel.

Kwizze dich in dein Wunschklima
Wenn ihr also spontan der Kälte entkommen möchtet, lohnt es auf jeden Fall, sich vom Destination Finder inspirieren zu lassen.
Habt ihr ein passendes Reiseziel gefunden, dann beschreibt euren Traumurlaub doch einfach in einem Kwizz. Ihr erhaltet individuelle, auf eure Wünsche zugeschnittene Angebote und wählt anschließend das für euch beste Angebot aus. Wir sind gespannt auf eure Kwizzes!

Hier könnt ihr direkt euren Kwizz erstellen!

Last Minute in die letzten Stunden des Jahres

Während die Weihnachtstage für besinnliche Zeit mit der Familie reserviert sind und die Planungen dafür schon Wochen vorher beginnt, können die Überlegungen für Silvester schon mal hinten runter fallen. Für alle, die bislang noch keine Pläne für Silvester haben aber gerne mehr erleben wollen, haben wir ein paar Anregungen für euch, wie ihr den Jahreswechsel noch kurzfristig zu einem unvergesslichen Ereignis werden lasst.

Der gute Vorsatz: voller Einsatz!
Nach all den Weihnachtsbraten, Plätzchen und gebrannten Mandeln möchte der ein oder andere vielleicht wieder an die eigene Fettverbrennung denken. Hierfür bieten die Tage rund um Silvester schneesichere Wintersportmöglichkeiten in den Alpen. Ob Rodeln, Abfahrt oder Snowboarden im Funpark – hier lässt es sich aktiv erholen. Die vielen Möglichkeiten liegen quasi direkt vor der Haustür. Zu Silvester besonders beliebt sind z.B. auch das Allgäu, Tirol, Wallis oder das Berchtesgadener Land.

© Zach Dischner / flickr.com

Wer es mit den guten Vorsätzen dagegen nicht ganz so ernst nimmt, kann auch beim Glücksspiel vollen Einsatz zeigen. Und dazu muss man nichtmal extra nach Vegas reisen. In Griechenland ist das Zocken in der Silvesternacht eine alte Tradition, bei der es am Ende nur Gewinner gibt. Entweder weil man den Jackpot abräumt oder weil Pech im Spiel fürs nächste Jahr Glück in der Liebe bedeutet.

Mit einem Kurztrip in eine europäische Metropole wie Rom oder Paris kann man außerdem erleben, wie andere Völker den Jahreswechsel begehen. Hier finden auch zahlreiche Kulturevents wie Musicals, Opern oder Ausstellungen statt. Und für Feierwütige bieten diese Städte natürlich eine große Auswahl feinster Clubs, um voller Elan ins neue Jahr zu tanzen. Da sind deutsche Hotspots natürlich nicht ausgeschlossen. Spontan zu Silvester nach Hamburg, Berlin, Köln oder München? Klar, denn bei der großen Auswahl findet sich sogar in letzter Minute immer eine Möglichkeit, so richtig die Sau rauszulassen.

Relaxt ins neue Jahr
Eine entspannte Alternative für die ganze Familie bieten die zahlreichen Center Parcs in Deutschland. Im eigenen Ferienhaus mit weitläufigem Gelände kann man das Jahr in Ruhe ausklingen und fünfe gerade sein lassen. Für die Kids wird darüber hinaus ein umfassendes Programm geboten, damit auch die Eltern mal Zeit für sich haben und endlich das angefangene Buch aus dem letzten Sommerurlaub zu Ende lesen können.

Noch mehr Erholung lässt sich in den zahlreichen Wellness-Hotels finden, von denen viele mit Last Minute Angeboten rund um den Jahreswechsel werben. Neben dem Genuss von köstlichen Essen kann man sich hier mit ätherischen Ölen massieren lassen oder man lässt einfach die Seele in der Saunalandschaft baumeln. So startet man auch gleich viel gelassener ins neue Jahr.

Wer den eisigen Temperaturen hierzulande entfliehen möchte, der verbringt Silvester am besten auf der Südhalbkugel. Denn während bei uns die Temperaturen unter den Gefrierpunkt sinken, ist dort gerade Sommer. So lässt sich in der Silvesternacht im Badeoutfit am Strand von Rio de Janeiro flanieren oder im T-Shirt das Feuerwerk über der Oper von Sydney beobachten.

Mit kwizzme zum individuellen Silvester-Trip
Du bist auch spät dran aber möchtest Silvester dennoch zu einem unvergesslichen Erlebniss machen? Ob Städte-Trip, Ski-Wochenende oder ab in die Ferne: beschreibe uns deinen Wunschtrip in einem Kwizz und erhalte schnell passende Angebote.

“Die Gesichter hinter kwizzme” (2): Johannes Leisch

Unsere Serie “Die Gesichter hinter kwizzme”, in der wir euch regelmäßig unsere Teammitglieder vorstellen, geht in die nächste Runde. Heute vor der Linse: Johannes Leisch.

leisch

Johannes ist in der Eifel aufgewachsen und ging zum Ende seines Tourismus Studiums 2011 für neun Monate nach Südamerika, um dort erste Praxiserfahrungen im Tourismus zu sammeln. Zurück in Deutschland zog es ihn dann ab 2012 in den Norden, nach Hamburg. Bei kwizzme ist er seit Anfang 2013 an Bord. Seit Beginn des Jahres 2014 ist Johannes als Junior Channel Manager für die stetige Weiterentwicklung der Plattform, die Akquise von Partnern und die Zusammenarbeit mit den Entwicklern sowie das Projektmanagement bei Projekten verschiedenster Art zuständig.

Johannes, wo warst du zuletzt im Urlaub und wie hast du ihn gebucht?
„Meinen letzten Urlaub habe ich dieses Jahr im Juli zusammen mit meinem Vater und meinem Onkel in Südkorea verbracht. Es waren 2 aufregende Wochen in einem tollen Land, das landschaftlich, kulturell und kulinarisch sehr viel zu bieten hat. Die Südkoreaner sind ein sehr gastfreundliches Volk und das Reisen dort war einfacher als erwartet. Für diesen Urlaub haben wir im Voraus lediglich unseren Hin-und Rückflug gebucht und alle anderen Leistungen wie Transfers und Übernachtungen ganz spontan vor Ort in Asien organisiert. Mit dem Backpack auf dem Rücken ist man maximal flexibel und es ist immer spannend und eine besondere Herausforderung, wenn man abends noch nicht weiß, wo und wie man die nächste Nacht unterkommen wird und wie das Programm für die nächsten Tage aussieht.“

Wie bist Du auf kwizzme gekommen?
„Ich habe im Januar 2013 auf der CMT (Messe mit touristischem Schwerpunkt) in Stuttgart kwizzme kennengelernt und war von der Idee sofort sehr angetan. Das innovative Konzept hat mich als damaligen Tourismus-Studenten sofort begeistert.“

Seit wann bist Du bei kwizzme im Team?
„Nur wenige Tage nach dem Kennenlernen auf der Messe in Stuttgart war ich das erste Mal im neuen Domizil im Cremon in Torstens Büro zu Gast. Ab Februar 2013 war ich als Werkstudent bei kwizzme tätig. Seit Januar 2014 bin ich nun fester Bestandteil des Teams und als Junior Channel Manager u.a. für die Entwicklung unserer Internetplattform verantwortlich.“

Hast Du selbst schon mal ge-kwizzt?
„Na klar! Schon mehrmals! Im Dezember des vergangenen Jahres war ich mit meiner Freundin Nicole am roten Meer in Ägypten. Wir haben ein Domizil in Safaga, in der Nähe von Hurghada gesucht, weil dort eine Freundin von uns als Kitesurfinstructor gearbeitet hat. Dank kwizzme haben wir im Handumdrehen gleich mehrere Angebote für genau diesen Ort erhalten, die unseren Wünschen entsprachen und uns dann für das für uns beste entschieden. Auch sonst spielt kwizzme – egal ob für einen Wochenendtrip oder eine Fernreise – immer eine zentrale Rolle in meinen Urlaubsplanungen.“

© andrea.prave | flickr.com
© andrea.prave | flickr.com

Was ist für Dich das Besondere an kwizzme?
„Das Besondere an kwizzme ist für mich, dass sich jemand Gedanken und Mühe allein nur für meinen eigenen Urlaubswunsch macht! Es wird nicht einfach nur stumpf eine Datenbank abgefragt und Resultate ausgespielt, die am besten zu meinem Kwizz passen. Stattdessen setzt sich ein Reisebüromitarbeiter oder ein Mitarbeiter eines Reiseveranstalters gezielt mit meinen Bedürfnissen auseinander und erstellt dann ein individuelles Angebot für mich.

Sämtliche Recherchearbeit und -zeit fällt dank kwizzme für mich jetzt weg. Ich kann mich zurücklehnen, die Angebote vergleichen und dann genau die Anbieter kontaktieren, die für mich die besten Angebote herausgesucht oder gar extra erstellt haben. Außerdem kann ich Kwizzes und Angebote auf der Plattform durchstöbern und mich so für meine nächste Reise inspirieren lassen.“

Wenn Du an kwizzme denkst, was fällt dir zuerst ein?
„Ich denke direkt an die tolle Idee hinter kwizzme, mit der wir es schaffen werden, den Reisemarkt für den Konsumenten ein Stück weit zu revolutionieren und ihn zum König und Entscheider im Buchungsprozess zu machen.“

Wo steht kwizzme in einem Jahr?
„Die sich im Prozess befindlichen und geplanten Projekte für die nächsten zwölf Monate sind für kwizzme von großer Bedeutung. kwizzme wird innerhalb von einem Jahr einen sehr großen Sprung machen, was die Bekanntheit unserer Plattform betrifft. Neben der Möglichkeit, den eigenen Reisewunsch festzuhalten und auf kwizzme.com zu positionieren, wird kwizzme auch als Merkzettel verwendet werden können, auf dem sich der User „Reisebestandteile“ merken kann und woraus dann – wenn er möchte – sein Kwizz hervorgeht. Zudem werden einige relevante Akteure des Online-Reisemarktes auf Technik aus dem Hause kwizzme zurückgreifen.
Zahlreiche Blogger und Verlage werden Tools von kwizzme einsetzen, um ihren Content risikofrei und unabhängig monetarisieren zu können.“

Wenn Du jetzt sofort in den Urlaub gebeamt werden könntest, was würdest Du als Ziel angeben?
„Hmm das ist schwierig. Obwohl ich schon viel von der Welt gesehen habe, gibt es noch wahnsinnig viel was mich reizt. Angesichts der Tatsache, dass es für die nächsten Monate nun in Hamburg nach dem tollen Sommer wieder vermehrt grau, kühl und windig sein wird, wäre eine kleine Rundreise durch Mittelamerika super. Nach Panama beamen und dann nordwestwärts weiter :)“

Viel Erfolg und Rock ’n’ Roll, Johannes!
„Danke gleichfalls!“

Von traditionell bis außergewöhnlich: Die Weihnachtsmarktsaison ist eröffnet!

Ob Lebkuchen, Weihnachtsdekoration, Schmuck, gebrannte Mandeln oder Glühwein: Die Weihnachtsmärkte in Deutschland lassen die Herzen in der Adventszeit höher schlagen. Neben zahlreichen traditionellen Weihnachtsmärkten gibt es aber auch einige ungewöhnliche Märkte, die ein ganz besonderes Adventsshopping-Erlebnis versprechen.

Für alle, die in diesem Jahr nach etwas ganz Besonderem suchen, haben wir Deutschlands traditionellste, wie auch modern-verrückte Weihnachtsmärkte einmal kurz zusammengefasst.

Traditionsreich und atmosphärisch: Dresden und Nürnberg

© LHD/Heine
© LHD/Heine

Nürnberg und Dresden locken mit ihren traditionsreichen und atmosphärischen Advents- und Weihnachtsmärkten. Der Striezelmarkt in Dresden (27.11.-24.12.) ist einer der ältesten in ganz Deutschland. Bereits zum 580sten Mal lädt der Striezelmarkt dieses Jahr zum gemütlichen, weihnachtlichen Markttreiben beim „Dresdner Stollenfest” oder „Dresdner Pyramidenfest” ein.

Der Nürnberger Christkindlesmarkt (28.11.-24.12.) ist einer der bekanntesten Weihnachtsmärkte weltweit. Im Herzen der Stadt beeindruckt er mit einem bewusst traditionell gehaltenen Warenangebot, wie beispielsweise dem berühmten Nürnberger Lebkuchen. Die von den Markthändlern liebevoll eingerichteten und dekorierten Holzbuden mit rot-weißen Stoffdächern verleihen dem Christkindlesmarkt den Beinamen „Städtlein aus Holz und Tuch”.

Von gemütlich bis aufregend – von Besinnlich bis Sinnlich

Der Kölner Weihnachtsmarkt (24.11.-23.12.) direkt am Dom führt die Besucherzahlen deutschlandweit an. Über 5 Millionen Besucher kommen jedes Jahr hier her, um das weihnachtliche Flair auf der Domplatte zu genießen. Doch Köln hat noch mehr zu bieten: Seit 2012 gibt es einen Weihnachtsmarkt für Schwule und Lesben in der Kölner Innenstadt auf der sogenannten Christmas Avenue (24.11.-23.12.).

Hamburg steht dem in nichts nach. So gibt es hier neben weihnachtlichen Traditionsmärkten den „geilsten Weihnachtsmarkt Deutschlands”. Santa Pauli (20.11.-23.12.) kombiniert adventliche (Be-)sinnlichkeit mit frivolem Kiezleben. Neben Adventsshopping der etwas anderen Art gibt es noch Livemusik auf der Showbühne und heiße Engel im Santa Pauli Strip-Zelt.

© http://www.dortmunderweihnachtsmarkt.de/
© http://www.dortmunderweihnachtsmarkt.de/

Ebenfalls etwas für das Auge gibt’s im Ruhrpott, denn Dortmund hat den Größten! 45 Meter hoch, 90 Tonnen schwer und mit mehr als 48.000 Lichtern geschmückt: Der Dortmunder Weihnachtsmarkt (20.11.-30.12.) lockt mit dem größten Weihnachtsbaum der Welt.

Unsere Hauptstadt hat selbstverständlich auch ein großes Repertoire an Weihnachtsmärkten vorzuweisen. In der ganzen Stadt ist das weihnachtliche Bummeln über die verschiedenartigsten Märkte möglich. Holy.Shit.Shopping (6.+7.12.) in Berlin-Mitte bietet dabei ein etwas anderes vorweihnachtliches Shopping-Erlebnis. Rund 150 ausgesuchte junge Designer, Kreative und Künstler sowie eine wilde Mischung an Mode-, Schmuck- und Produktdesign, Kunst, Fotografie, Comics und Literatur machen einen Besuch zu einem kreativen Weihnachtserlebnis.

Dein perfekter Weihnachtsmarkt
Du kennst noch weitere schöne, verrückte oder ungewöhnliche Weihnachtsmärkte? Erzähl uns davon in den Kommentaren.
So ein Weihnachtsmarkt ist doch die perfekte Gelegenheit für einen schönen Städtetrip. Kwizze los und erlebe deinen Wunschurlaub!

Wir bringen Reisewünsche mit Amadeus direkt ins Reisebüro

Mit Amadeus haben wir einen weiteren starken Partner gewinnen können, der helfen wird, Eure Reisewünsche schnell und unkompliziert zu erfüllen. Amadeus ist der führende Anbieter für IT-Lösungen der Reisebranche. Gemeinsam haben wir ein Widget realisiert, das wir direkt in die neue Social Media Suite von Amadeus integriert haben. Auf diese Weise pushen wir Eure Reisewünsche bundesweit auf die Bildschirme der Reisebüromitarbeiter. Sie können dann auf die aktuellen Kwizzes direkt reagieren und konkrete Angebote machen. Mit Amadeus verbindet uns der gemeinsame Anspruch, genau dort präsent zu sein und Angebote zu machen, wo Reisewünsche entstehen. Für die Reisebüros hat das den Vorteil, dass sie so Kontakt zu neuen Kunden aufbauen, die andernfalls unter Umständen gar nicht erst den Weg ins Reisebüro gefunden hätten.

So sieht Amadeus die Reisenden der Zukunft - wir auch.
So sieht Amadeus die Reisenden der Zukunft – wir auch.

Reisebüros können Kwizzme kostenlos testen
Im Rahmen der ITB hat Amadeus die Lösung erstmals vorgestellt und sehr positives Feedback von den Reisebüros erhalten. Wir bieten Reisebüros, die bisher noch nicht bei uns registriert sind, die Möglichkeit uns in den nächsten Wochen kostenlos zu testen! Wichtig ist dabei auch zu wissen, dass wir bereits daran arbeiten, Reisebüros künftig entsprechend ihrer Filterkriterien sehr gezielt mit Angeboten zu versorgen

Wer Interesse an einem kostenlosen Testlauf hat, kann uns einfach schreiben. Wir freuen uns natürlich weiter über das Feedback aus den Reisebüros. Nutzt dazu auch unsere Chatfunktion, die sich im rechten Bereich der Webseite befindet.