Amadeus: Bericht über kwizzme in der Update Österreich

Amadeus

Während das Baby-Eichhörnchen noch ein wenig vom Sommer träumt, sind wir bei kwizzme schon wieder unterwegs und gut gerüstet für die neue Jahreszeit.

Den Anfang macht ein toller Bericht in der Oktober Ausgabe des Update-Magazins für österreichische Führungskräfte im Reisemarkt.

amadeus

Amadeus Kundenmagazin bei kwizzme in Hamburg

Das von Amadeus herausgegebene Kundenmagazin hat unseren CEO Torsten Ostmeier in unserem Hamburger Büro getroffen.

amadeus

Junge Generation bestätigt den Ansatz von kwizzme

“Bei kwizzme läuft`s andersrum” – Ihr erhaltet Angebote von Reisebüros aufgrund Eurer Bedürfnisse und Anforderungen für einen Trip und ratz fatz seid Ihr unterwegs, wenn Ihr wollt :)

amadeus

Neben dem Beitrag bestätigt auch das Interview mit einer jungen Salzburger Tourismus-Studentin unseren Ansatz, für die es weniger um die physische Präsenz eines Reisebüros oder einer Bank geht als vielmehr um die auf sie und ihre Bedürfnisse zugeschnittene Beratung.

Und damit sind wir wieder bei kwizzme. Einfach ausprobieren, deinen Reisewunsch einstellen und umgehend passende Angebote erhalten :)

Artikelbild: Update On Baby Squirrel Rehabber by Audrey via flickr CC BY 2.0

kwizzme in der Juli-Ausgabe des Amadeus Newsletter

amadeus

Toll: Amadeus, der führende Anbieter für IT-Lösungen der Reisebranche, erwähnt uns nicht nur in der Juli-Ausgabe seines Newsletters, nein, kwizzme wird ausführlich vorgestellt. Dabei geht es von der Gründung über unsere Zielgruppe bis hin zu den wichtigsten Funktionen als Matchmaker.

Übrigens: Gemeinsam konnten wir für die Social Media Suite von Amadeus ein Widget realisieren, über das Eure Reisewünsche bundesweit auf die Bildschirme der Reisebüromitarbeiter gelangen. Das hat unter anderem zur Folge, das noch mehr kompetente Mitarbeiter von Reisebüros Eure Reisewünsche (wir nennen sie Kwizzes) sehen und Euch gegebenenfalls beraten können.

Für uns zeigt das einmal mehr, das wir auf einem guten Weg sind! Und: Die Erwähnung kommt genau zum richtigen Zeitpunkt, haben wir doch just unseren Relaunch der Webseite abgeschlossen.

Aus diesem Anlass laufen derzeit zwei spannende Aktionen: Das ist einmal ein Gewinnspiel auf unserer Facebook Seite, bei dem Ihr ein Wellness-Wochenende gewinnen könnt, wenn Ihr uns sagt, was dafür auf jeden Fall wichtige Kriterien für Euch sind.

Zum anderen haben wir hier im Blog dieser Tage eine Blogparade gestartet (Hashtag #bpkwizzme), die Antworten finden will auf die Frage, was Euer größter Reisewunsch ist. Macht mit, bloggt über Eure Sehnsucht, in die Ferne zu reisen!

Ach so: Als Blogger oder auch Verlage könnt Ihr Euer Blog mit dem kwizzme want-Button monetarisieren. Wie das funtkioniert, erklären wir Euch in einem HOW TO auf slideshare.

Travel Tribune: Mit kwizzme auf die perfekte Reise gehen!

Reise
BODRUM/TURKEY by Yilmaz Oevuenc via flickr.com/photos/visitturkey/4096453046 CC BY-SA 2.0

Die perfekte Reise. Wer würde sie nicht lieber heute als morgen antreten? Doch bevor das möglich ist, müssen sich Reisewillige überlegen, wie sie ihren Reisewunsch konkretisieren und vor allem realisieren können.

Individuelle Reisen am besten mit kwizzme

Sind erstmal sämtliche Bedingungen der Reise vereinbart, geht es zum Buchen. Hier verlassen sich viele auf Empfehlungen und gehen entweder in Reisebüros oder versuchen die eigenen Vorstellungen des nächsten Urlaubs online umzusetzen, was mitunter gar nicht so leicht ist.

Hat man etwa ein Portal gefunden, das ein hervorragendes Angebot für einen Flug bereithält, muss dieses noch lange nicht bedeuten, dass es auch gleich gescheite Hotels in seiner Datenbank hat. Und dass sind nur die “leichtesten” Hürden, die ein Reiseportal, wenn es ein verlässliches Rundum-Angebot bieten will, erklimmen muss.

Torsten Ostmeier, CEO kwizzme, über das Reisen

Wir, das Hamburger Startup kwizzme, wollen an dieser Stelle Abhilfe leisten und zwar indem Ihr als Interessierte Euren detaillierten Reisewunsch bei uns eintragt. Im Hintergrund wird das kwizz dann etwa über unsere Kooperation mit Amadeus über deren Social Media Suite Reiseanbietern und Reisebüros, die darauf zugreifen können, dargestellt. Es ist nun an ihnen, ob sie für Euren Reisewunsch ein passendes Angebot unterbreiten können.

Reise
kwizzme CEO Torsten Ostmeier dieser Tage im Gespräch mit dem Nachrichtendienst der Tourismuswirtschaft, der Travel Tribune.

Im “Gespräch der Woche” in der Travel Tribune, dem Nachrichtendienst der Tourismuswirtschaft, wird unser CEO Torsten Ostmeier konkret bei der Frage danach, was der Kunde davon hat:

“Er muss sich nicht mehr durch endlose Angebote wühlen, um genau das passende für sich zu finden. Es funktioniert eben umgekehrt: Man postet seine Vorstellung von einer Traumreise mit allen wichtige Eckdaten wie Urlaubsart, Zielgebiet, Preis und natürlich Sonderwünsche – und die Anbieter, die ein entsprechenden Produkt im Portfolio haben, melden sich dann bei uns.”

Für diese beratungsintensiven Individualreisen sieht Torsten die Reiseüros gut gerüstet: “Indem es hochwertige Kontakte von ernsthaften Interessenten bekommt. Die Agentur weiß schon vor der Kontaktnahme ganz genau, was der potentielle Kunde sucht. Und das ist meist keine einfache Pauschalreise. Zu 95 Prozent sind es Wünsche, die einen hohen Beratungsbedarf haben – und bei denen Reisebüros ihre Kompetenzen voll ausspielen können. Die meisten unserer User sind zudem bereit, für ihren individuellen Reisewunsch auch entsprechend Geld auszugeben. Die Preisvorstellungen der Interessenten sind da sehr realistisch. Wir sind kein Schnäppchenportal.”

Urlaubsreif nach der Urlaubsbuchung? Nicht mit uns!

Urlaubsbuchung
Jedem Tierchen sein Plaisierchen: Urlaub ist individuell – immer! (CC by http://www.flickr.com/photos/javism/)

Es ist das übliche Spiel – kaum ist es an der Zeit den Sommerurlaub einzureichen beginnt der Buchungsstress. Nicht selten fühlen sich Nutzer durch die aufwändige Suche nach dem passenden Reiseangebot schon das erste Mal urlaubsreif.

(Tipp: Treffen Sie kwizzme auf der ITB vom 05. bis 09. März in Halle 6.1 am Stand 129 b)

Arbeitszeiten kollidieren mit den Öffnungszeiten der Reisebüros und online lassen sich Urlaubswünsche einfach nicht mit den Buchungsformularen in Einklang bringen und wenn es doch mal passt, ist das passende Reiseangebot leider nicht mehr für die Urlaubsbuchung verfügbar. Wer nicht Tag für Tag nach neuen Angeboten Ausschau halten will, gibt sich nicht selten mit halbgaren Kompromissen zufrieden.

Genau hier setzen wir an. Bei uns können Reisewillige ihre konkreten Vorstellungen der Wunschreise „kwizzen“. Reisebüros können dann mit entsprechenden Reiseangeboten reagieren. Dann entscheidet der Kwizzer in Ruhe zu welchem Reisebüro er Kontakt aufnehmen möchte. Der Testlauf im letzten Jahr war erfolgreich. Knapp 100 Reisebüros bundesweit kümmern sich inzwischen schon um die Reisewünsche unserer „Kwizzer“.

Die deutsche Reisebranche: viel Aufwand, wenig Ergebnis

Die Urlaubsbuchung im Internet führt nicht selten binnen kurzer Zeit zur Reizüberflutung und Überforderung. Als Alternative bleibt das nächstgelegene Reisebüro. Nur dumm, dass dieses in seinen Angeboten und Öffnungszeiten oft begrenzt ist.

(Tipp: Treffen Sie kwizzme auf der ITB vom 05. bis 09. März in Halle 6.1 am Stand 129 b)

Ein Zustand, der in Zeiten von World Wide Web und Full Service Orientierung nicht mehr sein muss. Zumindest wenn es nach uns geht. Denn bei uns finden Reiseanbieter die Wünsche von Reiseinteressenten, können passende Angebote machen und so mit Neukunden bei der direkt in Kontakt kommen.

Online und Offline Reisemarkt: Die Mauer muss weg!

Der Reisemarkt in Deutschland wächst weiter. Nie zuvor haben die Deutschen soviel Geld für die schönste Zeit des Jahres ausgegeben wie im zurückliegenden Jahr. Gleichzeitig profitieren die Reisebüros nicht von dieser Entwicklung: 2013 gab es erstmals weniger als 10.000 Reisebüros. Dabei bieten sie genau das, was der Nutzer bei der Online-Urlaubsbuchung vermisst: Service, kompetente Beratung und Expertise.

Kwizzme führt diesen Bedarf mit dem Markt zusammen. Auf der anderen Seite nutzen stationäre Anbieter ganz einfach die Vorteile der Webbuchung und Kwizzme agiert für sie als risikofreier Absatzkanal. Die Wahrscheinlichkeit des Abschlusses der Urlaubsbuchung liegt so um ein Vielfaches höher, da der Nutzer vorab einfach und kostenlos seinen Bedarf in Form einer Anfrage (“Kwizz”) formuliert.

(Tipp: Besuchen Sie kwizzme auf der ITB vom 05. bis 09. März in Halle 6.1 am Stand 129 b)

Reisetyp, Unterkunft, Verpflegung, Ausstattung und individuelle Bedürfnisse können unabhängig voneinander festgelegt werden. Bundesweit angeschlossene Reisebüros erhalten die Anfrage entsprechend ihrer eigenen Reisekompetenz und geben ein passendes, individuelles Angebot ab.

Urlaubsbuchung: Finden lassen statt suchen

Im Idealfall sind die Reiseangebote deckungsgleich mit den Wünschen der Nutzer. Das spart Zeit und Nerven – auf beiden Seiten! Reisebüros, die zuvor wegen räumlicher Distanz nicht in Frage gekommen sind, bieten so die optimale Reise. Dank der Kwizzme-Systematik kommen Nachfrage und Angebot gezielt zusammen. Ein Konzept, dass ein wenig an Partnerbörsen erinnert – aber diese sind nicht umsonst so erfolgreich.

Mit namhaften Projektpartnern wie AERTICKET,  Lufthansa City Center, TVG Touristik Vertriebsgesellschaft sowie der FTI Group haben wir letztes Jahr einen umfangreichen Pilotversuch gestartet. Der Erfolg gibt uns Recht: Reisewillige können mit einem minimalen Aufwand binnen weniger Tage aus den besten Angeboten wählen und Anbieter tragen überhaupt kein Risiko!

Bei uns können Reisewillige schon bei der Urlaubsbuchung entspannen!

Und so funktioniert kwizzme:

(Tipp: Besuchen Sie kwizzme auf der ITB vom 05. bis 09. März in Halle 6.1 am Stand 129 b)

Medienkontakt
pr://ip – Primus Inter Pares
Neubrückenstr. 12-14
48143 Münster
Tel.: +49 251 982989 00
Fax: +49 251 982989 05
E-Mail: presse@kwizzme.com

kwizzme in der Presse

kwizzme in der Touristik Aktuell
kwizzme in der Touristik Aktuell

Im Dezember haben mehrere Medien und Blogs über kwizzme berichtet. Mit der Touristik Aktuell (siehe auch Bildausschnitt) und dem fvw-Magazin haben gleich die beiden wichtigsten Informationsquellen der Reisebüros im deutschsprachigen Raum das Pilotprojekt zum Anlass genommen, sich mit uns zu befassen. Sicher nicht zum letzten Mal.

Die Familien-Reisecommunity kidsaway.de hat sich mit dem Thema Reisebuchung für Familien im Internet befasst und kommt – wie schon vor nicht all zu langer Zeit Deutschlands A-Blogger Nico Lumma – zu dem Schluss, dass dieses Unterfangen nahezu unmöglich sei – eine der löblichen Ausnahmen: kwizzme.com.

Wir freuen uns über diesen Zuspruch aus berufenem Munde und werden weiter von uns reden machen.

kwizzme.com baut Reisebüros Brücken zu Reisewilligen im Web

Hamburg, 6. Dezember 2013. Der Reisemarkt in Deutschland wächst weiter. Allerdings profitieren vor allem Online-Anbieter von dieser Entwicklung. 2013 wird es erstmals weniger als 10.000 Reisebüros in Deutschland geben. Wie also können stationäre Anbieter vom Gesamterfolg der Reisebranche profitieren? Einen einfachen Weg zeigt der Marktplatz kwizzme.com auf: Hier können Anbieter auf konkrete Reisegesuche reagieren und somit wertvolle Direktkontakte zu qualifizierten Interessenten knüpfen. TVG Touristik (FTI Group), AERTICKET oder Lufthansa City Center haben das erkannt und sind in der Testphase mit insgesamt rund 50 Reisebüros vertreten. Ein weiterer Partner, der die Projektphase unterstützt, ist Amadeus Germany als Deutschlands führender Anbieter von IT-Lösungen für die Reisebranche.

Bei kwizzme können Anbieter Reiseinteressenten direkt und gezielt ansprechen. Die konkreten Reisewünsche der Nutzer auf kwizzme.com verraten ihnen schon vor Kontaktaufnahme wichtige Eckdaten wie Urlaubsart, Zielgebiet, Preis oder Sonderwünsche. Anbieter können mit wenig Aufwand individuelle Angebote platzieren. Dabei ist der tatsächliche Buchungsabschluss um ein vielfaches wahrscheinlicher als über Buchungsformulare, E-Mail-Anfragen oder Werbung.

Merken – Wünschen – Freuen: Neuer Dreiklang im E-Commerce

„Für Reiseanbieter birgt unsere Plattform enormes Potenzial“, hebt Torsten Ostmeier, CEO von kwizzme, hervor. „Wir bieten einen Pool an aufrichtig interessierten Kontakten, die offen für eine Kontaktaufnahme seitens der Anbieter sind.“ Und dieser Pool werde stetig größer: „Langfristig wollen wir zur Anlaufstelle für alle Belange rund um Reiseinspirationen und -wünsche werden,“ so Ostmeier. „Wir werden eine Wunschliste einrichten, auf der sich Nutzer ihre Reiseideen für später merken können.“ Sobald der Wunsch konkret werde, sei es nur ein Klick zum öffentlichen Gesuch.

kwizzme.com als risikofreier Absatzkanal für stationäre Reisebüros

Individuelle Reisewünsche kwizzen
Individuelle Reisewünsche kwizzen

In einem Pilotprojekt, das vor wenigen Wochen gestartet wurde, testet kwizzme mit namhaften Anbietern die Chancen des Portals als Absatzkanal für stationäre Reisebüros. Zu den Projektpartnern zählt unter anderem AERTICKET, das über den Air Travel Reiseservice mit Reisebüros in Berlin und Hamburg vertreten ist. Auch die Lufthansa City Center sowie die TVG Touristik Vertriebsgesellschaft der FTI Group mit den sonnenklar und Flugbörse Reisebüros zählen dazu. Langfristig könnte die Vermittlungssystematik von kwizzme auch in die in Reisebüros verwendetet Buchungssoftware integriert werden – so dass die Travel Agents ohne Mehraufwand auch die Nutzerwünsche aus dem Netz bedienen können.

Die bisherigen Ergebnisse der Zusammenarbeit stimmen optimistisch: So liegt die durchschnittliche Conversion Rate der Seite nach den ersten Wochen der Kampagne deutlich höher als bei den meisten E-Commerce Websites. “Dabei sind wir erst jetzt in die eigentliche Optimierungsphase eingetreten”, freut sich auch Torsten Ostmeier über den erfolgreichen Testlauf.

Mehr zu kwizzme und zur Registrierung als Anbieter finden Sie hier oder einfach einen kurzen Clip anschauen.

Medienkontakt
pr://ip – Primus Inter Pares
Neubrückenstr. 12-14
48143 Münster
Tel.: +49 251 982989 00
Fax: +49 251 982989 05
E-Mail: pr@kwizzme.com
http://kwizzme.com

Über kwizzme.com:
kwizzme ist das innovative Matching-Portal für Wünsche und Angebote. Was immer gewünscht ist – ob eine Reise, ein Produkt oder eine Dienstleistung: Bei kwizzme bestimmt die Nachfrage das Angebot. Individuelle Wünsche erhalten hier entsprechende Angebote. Anbieter werden automatisch informiert, wenn auf kwizzme passende Anfragen eingestellt werden.

Als branchenübergreifende e-Commerce Plattform führt kwizzme.com den Bedarf und das am Markt verfügbare Angebot gezielt zusammen. kwizzme.com ist unabhängig und komplett frei von Werbung.

Die kwizzme GmbH wurde im November 2011 von Torsten Ostmeier in Hamburg gegründet. Das erfahrene Team besteht aus 14 Mitstreitern.

InternetWorld: Der Service macht den Unterschied

InternetWorldDie Reisebranche und E-Commerce hadern immer noch miteinander. Zu diesem Ergebnis kommt Christina Rose in ihrem Beitrag zur ITB für die Zeitschrift InternetWorld. Auf Seiten der eingesessenen Reisebüros und kleinerer Veranstalter herrscht vor allem Misstrauen gegenüber dem Medium Internet. Beratungskompetenz glaubwürdig auf den Bildschirm zu transportieren, ist schlicht eine große Herausforderung, die die Online-Reiseanbieter nur schleppend annehmen. Auch beim Thema Usability ist offenbar noch viel Luft nach oben.

[button link=”http://www.internetworld.de/Heftarchiv/2013/Ausgabe-07-2013/Hin-und-weg-ist-anders” color=”green” target=”new” size=”big”]Ganzen Artikel in der InternetWorld lesen[/button]

Auf ein besonderes Phänomen macht unser CEO Torsten Ostmeier in dem Artikel aufmerksam: Eine Branche, die wie kaum eine andere die Kundenberatung als ihre Kernaufgabe definiert, sieht bislang weitgehend tatenlos zu, wie im E-Commerce der Preis als Hauptunterscheidungsmerkmal von Reiseangeboten etabliert wird. So lange die Anbieter nur raten, was ihre Kunden online nachfragen könnten und dies als Einheitsbrei im Internet abgelegt wird, hat auch Google leichtes Spiel. Eine simple Differenzierung nach dem Preis ist dann immer eine gute Lösung.

Wir bei kwizzme sind überzeugt, die Reisebranche online ein gutes Stück nach vorne zu bringen. Statt weiter endlos in den Katalogen der Veranstalter, Vergleichsportale oder gleich bei Google zu recherchieren, werden anspruchsvolle Reisekunden ihren Traumurlaub einfach online beschreiben. So wie es im Reisebüro schon immer möglich war. Durch unsere Matching-Tools können dann genau diejenigen Anbieter reagieren, die wahrscheinlich das beste Angebot im Portfolio haben und im Anschluss persönlich oder am Telefon ihre ganze Beratungskompetenz ausspielen. kwizzme baut damit eine Brücke, nach der sich Reisebranche und viele Kunden eigentlich sehnen.