Online-Reisebranche trifft sich in Berlin

kwizzme mittendrin bei VIR Online Innovationstagen 2015

Morgen fahren wir nach Berlin. Am 24. und 25. Juni finden dort nämlich die VIR Online Innovationstage statt. Der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) lädt zu dem Branchenevent ein. Dieses Jahr steht das Event unter dem Motto ” Innovationen – einen Schritt voraus sein”. Das wollen wir von kwizzme uns natürlich nicht entgehen lassen. Wir sind gespannt, welche Geschäftsideen den “VIR Innovationswettbewerb Sprungbrett” gewinnen und welche aktuellen Themen die Kollegen in ihren Case Studies diskutieren werden. Natürlich mischen wir uns auch unter die rund 280 Teilnehmer, um über kwizzme zu sprechen und Erfahrungen untereinander auzutauschen.

Aufruf zur Blogparade: Was ist dein größter Reisewunsch?

Reisewunsch

Was ist Dein sehnlichster Reisewunsch? Reisen hat immer mit Sehnsucht zu tun. Der Gedanke, jetzt “loszumachen” weg aus dem Alltagstrott, der Arbeit entfliehen. Mit ein zwei Klicks das Ganze festgemacht, die Tasche schnell gepackt und ab in die Welt hinaus.

Für andere ist es ihr größter Reisewunsch, einmal auf den Galapagos-Inseln gewesen zu sein. Oder aber am Nordpol. Oder aber vielleicht zu erleben, wie ganz oben in Skandinavien die Rentiere den Winter einläuten. Es gibt so Vieles, von dem wir sagen, dass man es mal gesehen haben muss in seinem Leben.

Ein guter Freund von mir zum Beispiel bricht gerade seine Zelte in Deutschland ab und geht nach Amerika. Genauer gesagt nach New York City, Big Apple. Wow kann man da nur sagen. Zum einen, weil er so mutig ist und sich ein neues Leben in der Ferne aufbauen will und zum anderen, weil es New York ist. Nicht irgendeine Stadt sondern genau die, die Roland Kaiser einst besang. Eine Stadt, die eine fast magische Anziehungskraft besitzt und das seit Jahrzehnten vielleicht sogar Jahrhunderten.

kwizzme hilft Dir bei Deinem sehnlichsten Reisewunsch

Was hat die Sehnsucht, in die Ferne zu ziehen, jetzt mit kwizzme und unserem Aufruf zur Blogparade zu tun?

1. Als “Matchmaker” stehen wir in Kontakt mit vielen Reisebüros. Diese schauen sich Euren “Reisewunsch” an, den wir bei uns ganz einfach Kwizz nennen. Dann prüfen sie, ob sie ihn realisieren können. Im Gegensatz zu Online Portalen, die die damit einhergehende Beratung im Reisebereich oft nicht leisten können, sind die Reisebüros klar im Vorteil, wie Torsten, unser CEO, neulich in einem Interview mit der Travel Tribune feststellte.

2. Unser Team hat etwas geschafft, was unbedingt nötig war und was uns viel Energie gekostet hat: wir haben unsere Webseite einem Relaunch unterzogen! Und im Zuge dessen haben wir ein Gewinnspiel auf unserer Facebook Seite gestartet, um unsere Fans zu belohnen. Einzige Gegenleistung: Ihr müsst dort in den Kommentaren schreiben, was für Euch die absoluten Top-Kriterien für ein Wellness-Wochenende sind.

3. Als Blogger habt Ihr außerdem die Möglichkeit, mit unserem want-Button, Euer Blog zu monetarisieren. Und dass das gar nicht so schwierig ist und nur vier Schritten bedarf, zeigt Euch unser HOW TO dazu auf slideshare. Wer als Blogger oder aber auch als Verlag Interesse an der Nutzung des want-Button hat, kann sich auch gerne an meinen Namensvetter Johannes wenden, der in unserem Team u.a. für den Support zuständig ist.

Aufruf zur Blogparade: Was ist dein größter Reisewunsch?

Und last but not least nehmen wir den Relaunch auch zum Anlass, eine Blogparade auszurufen! Diese dreht sich alleine um die Frage, was Euer sehnlichster Reisewunsch ist und warum. Vielleicht könnt Ihr das auch mit einer Traumreise, die Ihr bereits absolviert habt, verknüpfen, um uns, unseren Fans und Eueren Fans die Faszination nahezubringen, die dahinter steckt.

Also, macht mit bei unserer Blogparade, die noch bis zum 30.07.2014 läuft! Gebt uns einen Hinweis über einen Kommentar mit dem Link zu Eurem Blogpost. Oder aber Eure Blogsoftware schickt einen automatischen Pingback bzw. Trackback, der uns zeigt, das Ihr bereits dazu gebloggt habt.

Alternativ könnt Ihr uns Eure Tipps via Twitter unter @kwizzme oder Facebook unter facebook.com/kwizzme zukommen lassen oder ganz einfach per Chat/Support auf unserer Webseite bzw. per E-Mail. Und natürlich könnt Ihr uns auch über den Hashtag #bpkwizzme Bescheid geben.

Alle Beiträge, die ausdrücklich auf unser kwizzme-Blog und diese Blogparade verweisen (Link einfügen), verlinken wir hier direkt im Blog unter diesem Beitrag.

Artikelbild: Unbenannt by Lena Glockner auf Flickr CC BY-SA 2.0

Beiträge zu Blogparade #bpkwizzme

viel unterwegs: SOMMER SPOTS – DIESE ORTE SIND HEISS

flashpacking4life: Individualreisen Thailand – So einfach kann es jeder!

funkloch: Traumurlaub: Auf der Insel Pulau Babi Besar in Malaysia.

black dots white spots: Traumreise nach Indonesien: Java, Bali und Gili

Life is a trip: Die Ferne, so nah – Dresden und die Sächsische Schweiz

Kaffeeersatz – Ich will zurück nach Korfu

Reise: andere Länder, andere Sitten!

Reise

Ihr kennt das: wenn einer eine Reise tut … dann sollte er sich im besten Falle vorher aber spätestens im Zuge der Ankunft über das Land oder die Region, die man besuchen will, erkundigt haben.

Reise: Wehe den internationalen Fettnäpfchen

In der Online Ausgabe der Süddeutschen Zeitung gibt es dazu heute übrigens einen Reise-Knigge. Die Bilderstrecke umfasst internationale Destinationen wie etwa die USA, die Türkei, Spanien, Ungarn uvm.

Ein paar Auszüge gefällig? In Ungarn stößt man nicht gemeinsam mit seinem frischgezapften Bier an. Eine Baby Shower hat weniger etwas mit einer Pool-Party als vielmehr damit zu tun, dass gemeinsam mit der werdenden Mutter und dem noch nicht geborenen Kind gefeiert wird. “Görüşürüz”, gesprochen “görüschürüs”, bedeutet “Wir sehen uns!”

Reise: Teste kwizzme für Euren nächsten Urlaub

Das wiederum würde das Team von kwizzme sehr freuen. Testet uns und kwizzt Euren nächsten Urlaub. kwizzme ist Euer “Matchmaker” für den nächsten Urlaub. Denn: Eure Kwizzes werden von uns an die Reisebüros weitergeleitet, die wiederum schauen, ob sie sie realisieren können.

Viel Erfolg und Euch ein schönes langes Pfingstwochenende :)

ITB: Treffen wir uns in Berlin?

ITB
Holiday Paradise by @edenwithin via istockphoto.com

Diese Woche findet die weltweit größte Messe rund um das Thema Touristik in Berlin statt. Vom 05. bis 09. März trifft sich alles, was in der Reise- und Touristikbranche Rang und Namen hat. Und kwizzme ist wie schon im vorherigen Jahr mit einem Stand vertreten.

Was die Zahlen rundum die ITB betrifft, so sind diese beeindruckend: Erwartet werden über 10.000 Aussteller aus über 180 Ländern, die mehr als 110.000 (Fach-) Besucher anlocken sollen. Diesjähriges Partnerland der ITB ist Mexiko. Daneben werden auch Themen wie Nachhaltigkeit und Menschenrechte in den Fokus rücken, wie berichtet wird.

Wo findet Ihr kwizzme auf der ITB?

Das ist denkbar einfach :) Ihr findet kwizzme in Halle 6.1 am Stand 129 b. Weitere Informationen zur Lage sowie zur Anreise findet Ihr auch auf der Webseite der der ITB. Vor Ort werden wir (das sind Torsten, Johannes, Oliver und Christoph) Euch mit spannenden Neuigkeiten und Informationen rund um unser Team und zur Entwicklung von kwizzme versorgen.

kwizzme 2014 auf der ITB

Ein paar von Euch werden sich jetzt sicherlich fragen, was es bei uns Neues gibt. Tja und das werden wir Euch in Berlin mitteilen :) Vor ab sei so viel gesagt: Es gibt viele News bei kwizzme … wir werden den kwizzit-Button vorstellen, der Relaunch unseres Portals wird thematisiert, wir werden mit einer Menge Reiseanbieter und Touristikern sprechen (erstere erhalten von uns zudem Gutscheine), wir werden mit Reisebloggern und anderen Multiplikatoren über das kommende Reisejahr und Aktionen rundum kwizzme sprechen und auch über die Entwicklung unserer kwizzme Crew Auskunft geben, da es auch hier Veränderungen gegeben hat.

Über das und vieles mehr informieren wir Euch gerne in vielen aufschlussreichen und interessanten Gesprächen bei uns in Halle 6.1 am Stand 129 b. Ihr seid herzlich willkommen!

Wir freuen uns auf Euch und werden Euch in den nächsten Tagen vor und während der ITB auf dem Laufenden halten und zwar vorallem auch über unsere Social Media Kanäle

das kwizzme Blog,

die kwizzme Facebook Page,

den kwizzme Twitter Account und

den kwizzme Instagram Account.

re:publica – Achtet auf die grellsten T-Shirts!

re:publica 13Am Montag beginnt in Berlin das große Klassentreffen der deutschen Online-Avantgarde, die re:publica. Zum zweiten Mal trifft man sich nach Jahren in der Kalkscheune und dem Friedrichstadtpalast in der STATION. Viel kleiner als der ehemalige Postbahnhof dürfte die Location auch nicht sein. Die re:publica ist mittlerweile in jeder Beziehung riesig geworden: Tolle Stimmung, ein gigantisches Programm und gut 5.000 Besucher.

kwizzme ist auf der re:publica gleich dreifach vertreten. Zum einen sind die Kommunikations-Experten von pr://ip Christoph Salzig und Lea Weitekamp vor Ort. Der dritte im Bunde ist der Experte für Social Media und Gedöns Djure Meinen.

Unsere Themen auf der re:publica: Wir möchten dem etwas ausgelutschten Thema “Geld verdienen mit Blogs” einen neuen Aspekt hinzufügen und darüber mit Euch ins Gespräch kommen. Erste Einblicke in unser Vorhaben findet Ihr in Djures Blog. Darüber hinaus möchten wir natürlich ganz allgemein über das kwizzme-Prinzip ins Gespräch kommen und Euch als Kwizzer oder Anbieter gewinnen.

Damit ihr im Getümmel nicht lange nach uns suchen müsst, werden wir in grelle Farben gewandet sein. Achtet einfach auf diese T-Shirts. Sprecht uns an. Wir freuen uns auf Euch.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Übrigens: Djure ist – in eigener Sache – auf der re:publica auch als Speaker unterwegs.

next13: Wir gehen Drachen töten…

next13… oder reiten? … oder lieben?

Morgen ist es endlich wieder so weit. Die next conference versammelt das Spitzenpersonal der deutschen und europäischen Digitalwirtschaft in Berlin. In diesem Jahr zum ersten mal im wunderschönen Kongresszentrum bcc am Alexanderplatz.

Motto 2013: Here be Dragons

Wir von kwizzme sind voller Vorfreude. Ganz besonders spannend wird für uns die Inspiration von der Startup-Stage. Auch wenn wir selbst nicht am Start-Up Pitch teilnehmen, hoffen wir auf interessantes Networking rund um diese Bühne.

Ob wir neue Mittel gegen unsere Drachen finden? Oder ob die Drachen der anderen unsere Waffen fürchten?

Neben unserem Gründer Torsten Ostmeier, ist kwizzme durch Oliver Elbert und Djure Meinen vertreten. Auch unser Kommunikationsteam von pr://ip mit Christoph Salzig und Lea Weitekamp sind vor Ort.

Sprecht uns an. Bevor wir es tun.

Wir wünschen eine störungsfreie Anreise.

 

Gründerszene: Wer ist das Startup des Jahres 2012?

logoDas Magazin Gründerszene fragt: Wer ist das Startup des Jahres 2012? Wir von kwizzme sind nicht so vermessen, dass wir ein “Wir, wer sonst?” in die Welt posaunen. Aber zum engeren Kreis der Favoriten gehören wir dann doch.

[button link=”http://www.gruenderszene.de/allgemein/startup-des-jahres-2012-nominierung” color=”orange” target=”blank” size=”big”]Hier per Kommentar kwizzme nominieren[/button]

kwizzme ist die E-Commerce-Plattform, bei der es andersrum läuft. Kein Anbieter kann bei uns einfach so ein Angebot einstellen. Es sei denn, sein Portfolio passt zu den Wünschen unserer Kwizzer.

kwizzme ist für Online-Shopper, die ganz besondere Wünsche haben. Ein neuer Geschirrspüler, geliefert und angeschlossen am nächsten Freitag um 16.30 Uhr? Ein Trip nach Italien, in Begleitung von zwei Rottweilern und mit veganem Essen im Hotel? Aus solchen Wünschen wird bei uns mit ein paar Klick ein Kwizz. Und vielleicht schon bald ein passendes Angebot und ein neuer zufriedener Kunde.

Dabei ist kwizzme komplett unabhängig. Bei uns kann sich jeder etwas wünschen. Und jeder kann Wünsche erfüllen. Vom Gelegenheitsverkäufer bis zur Reisebürokette.

Online-Shopping war viel zu lange ein Angebotsmarkt. kwizzme verschafft der Nachfrage endlich die Position, die ihr gebührt. Im Zentrum des Shopping Prozesses.

Hinter kwizzme steht unser Gründer Torsten Ostmeier. Der Gedanke, dass im Online-Shopping etwas nicht ganz richtig läuft, treibt ihn schon lange um. Den Impuls zum Handeln gab ihm 2011 der Versuch, online eine Reise für seine Familie zu buchen. Ein kaum überschaubares Angebot, wirre Preistrukturen und wenig glaubwürdige Sonderangebote. Und kein einziges Angebot, das zu seinen Wünschen wirklich passte. Seitdem brennt Torsten für das Ziel, den Kunden im E-Commerce in den Mittelpunkt zu stellen.

Für die Verwirklichung hat Torsten ein sehr erfahrenes Team gewinnen können. Fast sieht es so aus, als wären wir das älteste Startup in Deutschland. Alle Co-Gründer und Berater blicken auf mehr als 15 Jahre Erfahrung in ihrem Kompetenzbereich zurück. Derzeit an Bord sind: Torsten Ostmeier, CEO, Andrei Galitski, CTO, Chris Lilienweihs, CPO, Christoph Salzig, CMO, Djure Meinen, Director Social Media, Curt-Simon Harlinghausen, Social Marketing Advisor. Die meisten von uns haben umfangreiche E-Commerce und/oder Startup-Erfahrung.

Wenn ihr uns auch für preiswürdig haltet, dann schreibt es bei der Gründerszene in die Kommentare. Dafür schon mal besten Dank.

 

 

NEXT Berlin Start-up Pitch 2013: Helft uns mit Eurer Stimme

NEXT Berlin Start-up Pitch 2013

Noch 40 Tage, dann eröffnet die NEXT13 im bcc am Berliner Alexanderplatz. Das Motto: Here be Dragons. Wir von kwizzme wären gerne nicht nur dabei, sondern mittendrin. Deswegen haben wir uns beim Start-up Pitch beworben und brauchen nun Eure Unterstützung.

[button link=”http://nextberlin.eu/pitch/kwizzme/” color=”orange” target=”blank” size=”big”]Hier für kwizzme voten[/button]

Im Start-up Pitch suchen der Inkubator der Telekom hub:raum und die next13 nach den vielversprechendsten Start-ups Europas.

Die Bewerbungen um den Pitch durchlaufen ein zweistufiges Verfahren. Bis Ende März findet eine offene Abstimmung statt. Danach entscheidet eine Jury, wer letztendlich teilnehmen darf. Ein gutes Ergebnis beim Voting bildet dann hoffentlich die Grundlage für unseren Erfolg.

Also: Nehmt Euch ein paar Minuten Zeit, prüft unsere Bewerbung und gebt uns Eure Stimme. Dafür schon mal vielen Dank.

kwizzme bei der Exceed 2013

Noch stecken wir mitten in der ITB Berlin, auf der wir uns über großartiges Feedback freuen. Aber der nächste Besuch in der Hauptstadt steht schon in drei Tagen an. In der Kalkscheune in Mitte treffen sich am 12. und 13. März über 300 Gäste der Exceed 2013.

Die Exceed ist gewissermaßen die kleine Schwester der K5 Konferenz. Während sich zur K5 in München die starken Online-Händler mit den Chancen und Herausforderungen des Online-Marktes befassen, ist die Exceed in Berlin Ideenbörse, Innovationsforum und Sprungbrett für Neues und Spannendes im E-Commerce.

Hört sich wie der Place to Be für kwizzme an, oder? Genau deswegen werden Gründer Torsten Ostmeier und Director Social Media Djure Meinen in der Kalkscheune dabei sein. Wir freuen uns sehr auf ein spannendes Programm und intensives Networking mit Startup-Kollegen, Inkubatoren und Investoren.

Update: kwizzme ist kurzfristig noch in die Accelerator Sessions für Startups und Gründer gerutscht. Torsten wird uns dort vertreten.

kwizzme bei der Social Media Week Hamburg

Derzeit läuft in Hamburg die Social Media Week. Vom 18.-22- Februar kommen bekannte Größen und neue Gesichter aus Deutschlands Digitalszene zusammen, um über die sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Dimensionen der “Neuen Medien” zu sprechen. Mit dabei war gestern unser CEO Torsten Ostmeier! Er nahm am Panel “Social Commerce – Wie sozial wird das digitale Shopping der Zukunft?” teil.

Im Panel ging es um die Zukunft des E-Commerce und die bessere Einbindung der Kunden – sei es im Marketing, im Kaufprozess oder bei den Bewertungen. Moderator war Curt Simon Harlinghausen (AKOM 360 GmbH), weitere Teilnehmer Jens Brechmann (42DIGITAL GmbH), Karsten Darga (Freenet AG), Kathrin Haug (mindwyse) und Klaus Eck (Eck-Kommunikation).

Nächste Woche wird es auch einen ausführlichen Review zum Panel und zur den dort besprochenen Themen geben. Doch das Video wollen wir euch bis dahin nicht vorenthalten… (Hinweis: wirklich los geht’s bei 7:40)