E-Commerce-Portal kwizzme startet im Reisemarkt durch Online-Kooperation mit Maxworld, Stand auf der CMT Stuttgart

E-Commerce-Portal kwizzme startet im Reisemarkt durch
Online-Kooperation mit Maxworld, Stand auf der CMT Stuttgart

Hamburg, 14. Januar 2013. kwizzme.com hat einen neuen Partner: Das Reisebüro Maxworld ist ab sofort als Anbieter an das E-Commerce-Portal angeschlossen. Die Kooperation ist Teil einer groß angelegten Offensive, mit der kwizzme den Online Reise- und Touristikmarkt in diesem Frühjahr kräftig aufmischen will. Im Vordergrund steht bei kwizzme der Reisewunsch: Hat der Reisewillige seine Wunschreise in fünf Minuten zusammengestellt, sind die Anbieter aufgefordert, passende Angebote abzugeben. Bei kwizzme bestimmt allein die Nachfrage das Angebot. Mit der Maxworld Vertriebs GmbH & Co. KG konnte ein starker Partner gewonnen werden, der Angebote verschiedener Reiseveranstalter miteinander vergleicht und sehr gezielt in die neue Plattform integriert.”

„Gerade im Online-Reisemarkt, wo Nutzer sich derzeit noch durch massenweise Pauschalangebote klicken müssen, wird kwizzme mit seiner individuellen Angebotsvermittlung für echte Erleichterungen sorgen“, so CEO Torsten Ostmeier. Laut ADAC Reise-Monitor 2012 entfielen im Jahr 2011 nur geschätzte 30 Prozent aller Reisebuchungen auf Pauschalreisen. Mit mehr als 60 Prozent organisierte die große Mehrheit der Urlauber ihre Reise individuell. Dieser Befund zeigt, dass die Reisebranche noch nicht die passende Antwort auf immer individueller werdende Urlaubsvorstellungen gefunden hat. Der Trend des Dynamic Packaging, bei dem Kunden sich eine weitgehend individuelle Reise aus pauschalen Komponenten zusammenstellen können, ist bereits ein Schritt in die richtige Richtung. kwizzme geht jedoch noch einen Schritt weiter.

Im Online-Reisemarkt fehlt Individualität der Angebote

Was bisher fehlt, ist die konsequente Orientierung am Kundenwunsch: Der Kunde äußert bequem seine Anforderungen in punkto Urlaubsart, Zielregionen oder Preis und bekommt relevante Angebote. Gerade Online keine Zukunftsmusik: „Letztlich liegt genau hier das Ursprungsversprechen des Internets,“ erklärt Torsten Ostmeier die Idee von kwizzme. „Anbieter und Nachfrager zusammenführen, die genau zueinander passen – diese Individualität kann E-Commerce leisten, tut es aber bisher nicht in vollem Umfang. Dies gilt auch und vor allem im Reisemarkt.“

Eine Erkenntnis, die Unternehmensgründer Ostmeier am eigenen Leib zu spüren bekam. Die stundenlange Suche nach dem geeignetsten Sommerurlaub gab der Familienvater irgendwann entnervt auf: „Ich dachte es muss doch auch einfacher gehen. Als Kunde nehme ich schließlich Geld in die Hand. Dennoch muss ich extrem viel Zeit und Geduld investieren, um online zum für mich besten Angebot zu gelangen. Warum wird mir die Suche nicht erleichtert?“ Aus dieser Überlegung heraus entstand schließlich die Idee zur Gründung von kwizzme, das in den letzten Wochen und Monaten akribisch auf die speziellen Anforderungen des Reisemarktes ausgerichtet wurde.

Auf kwizzme.com reagieren Anbieter auf einen konkreten Reisewunsch

Gibt ein Nutzer auf kwizzme.com seine Parameter für die nächste Urlaubsreise als “Kwizz” ein, holt die Plattform individuelle Angebote der angeschlossenen Anbieter ein. Durch die Kooperation mit Maxworld kann kwizzme schon jetzt hochgradig individualisierte Reiseangebote vermitteln: Denn das Maxworld-Angebot zeichnet sich gerade dadurch aus, dass die Produkte verschiedener Reiseanbieter verglichen werden, um schließlich die passendste Reise zu finden.

„Wir sind absolut überzeugt von kwizzmes nachfrageorientierter Art der Kundenansprache“ fasst Michael Salvati, CEO von Maxworld, seine Beweggründe zusammen. „kwizzme macht es den Reisewilligen enorm einfach, ihren Wunsch über ein paar Klicks zu formulieren. Als Anbieter bekommen wir dann einen Alert und können sogar automatisch auf die Nachfrage reagieren.“

kwizzme.com ist offen für alle Anbieter aus dem Reisemarkt. „Je mehr Anbieter über kwizzme maßgeschneiderte Reisen offerieren, desto besser wird das Shopping-Erlebnis für den Kunden“, so Ostmeier. Der große Vorteil der Plattform liegt dabei vor allem in den minimalen Streuverlusten. Anders als auf konventionellem Weg müssen Reiseveranstalter und -vermittler nicht mit großem finanziellen Aufwand nach möglichen Kunden suchen, sondern erhalten passende Anfragen direkt.

kwizzme auf der CMT Urlaubs-Messe in Stuttgart

Vom 12.-20. Januar 2013 präsentiert sich kwizzme auf der CMT in Stuttgart. Das Unternehmen ist mit einem eigenen Stand bei der nach eigenen Angaben größten europäischen Urlaubsmesse vertreten. Dort will kwizzme verstärkt Reisende und Touristen auf sich aufmerksam machen sowie Anbietergespräche führen. Sie finden kwizzme auf der CMT Stuttgart in Halle 8 am Stand D17.

 

Medienkontakt
pr://ip – Primus Inter Pares
Neubrückenstr. 12-14
48143 Münster

Tel.: +49 251 982989 00
Fax: +49 251 982989 05
E-Mail: presse@kwizzme.com

http://kwizzme.com

Über kwizzme
Die kwizzme GmbH wurde im November 2011 von Torsten Ostmeier gegründet. Das Ziel: Die Online-Suche nach dem besten Angebot vereinfachen und bessere Shopping-Erlebnisse ermöglichen.

kwizzme schöpft die Potenziale des E-Commerce konsequent aus, indem es den Kunden direkt von der Entstehung des Kaufwunsches an in den Mittelpunkt stellt. Über die Plattform findet dieser den passendsten Anbieter für sein Wunschprodukt: Egal wo er ist, was er sucht und wie individuell seine Vorstellungen sind.

Mittlerweile beschäftigt das Hamburger Start-Up 14 Mitarbeiter und will weiter wachsen. Zu Beginn des neuen Jahres konzentriert sich das Unternehmen dabei mit „kwizzme Travel“ auf den Reise- und Tourismusmarkt.

kwizzme präsentiert sich auf der CMT Urlaubs-Messe in Stuttgart

Lerne kwizzme persönlich kennen – auf der CMT Urlaubs-Messe in Stuttgart vom 12.-20. Januar 2013, Halle 8, Stand D17. Gerne vereinbaren wir einen persönlichen Besuchstermin – sende uns einfach Deine E-Mail-Adresse an info@kwizzme.com und wir kontaktieren Dich. Oder ruf uns einfach an!