Online-Reisebranche trifft sich in Berlin

kwizzme mittendrin bei VIR Online Innovationstagen 2015

Morgen fahren wir nach Berlin. Am 24. und 25. Juni finden dort nämlich die VIR Online Innovationstage statt. Der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) lädt zu dem Branchenevent ein. Dieses Jahr steht das Event unter dem Motto ” Innovationen – einen Schritt voraus sein”. Das wollen wir von kwizzme uns natürlich nicht entgehen lassen. Wir sind gespannt, welche Geschäftsideen den “VIR Innovationswettbewerb Sprungbrett” gewinnen und welche aktuellen Themen die Kollegen in ihren Case Studies diskutieren werden. Natürlich mischen wir uns auch unter die rund 280 Teilnehmer, um über kwizzme zu sprechen und Erfahrungen untereinander auzutauschen.

All You Need is Love! Ideen für den Valentinstag 2015

Der Countdown läuft. In ein paar Tagen ist wieder Valentinstag. Wer auf die Schnelle noch eine tolle Idee für den Tag der Liebe sucht, der ist hier genau richtig. Da Valentinstag dieses Jahr auf einen Samstag fällt, bietet sich das Wochenende um den 14. Februar hervorragend für einen Kurztrip mit der/dem Liebsten an. Lasst euch inspirieren!

© EverJean | flickr.com
© EverJean | flickr.com

Süße Verführung
Statt – wie am Valentinstag für viele üblich – einfach eine Schachtel Pralinen zu kaufen, kann man diese doch auch mal selber machen. Zum Beispiel in der Schokoladenmanufaktur Edelmann & Paulig in Lüneburg. Dort werden in einem Kurs zusammen Pralinen kreiert und probiert. Die schokoladigen Ergebnisse könnt ihr als Erinnerung mit nach Hause nehmen – sofern bis zum Ende noch was übrig bleibt. Die historische Altstadt mit ihren norddeutschen Backsteinhäusern lädt danach auf jeden Fall noch zum Bummeln und Sightseeing ein. In der Hansestadt gibt es vieles zu entdecken. Zahlreiche Stadttouren zeigen euch die Highlights der Stadt und führen mitunter an die Drehorte der ARD-Telenovela Rote Rosen. Bei einem romantischen Candel-Light-Dinner könnt ihr euer Liebes-Wochenende dann ganz entspannt ausklingen lassen.

Liebesbeweis mal anders
Wer den Valentinstag dafür nutzen will, für mehr Pepp in der Beziehung zu sorgen, der kann das Wochenende auch etwas anders gestalten. Für richtig viel Action sorgen z.B. die immer beliebter werdenden Spiele Lasertag und Paintball. Besonders gut geht das im schönen Würzburg. Dort kann Lasertag in den verschiedensten Variationen gespielt werden. Ob Jeder gegen Jeden, Samurai, Zombie, Highlander oder Switch – alles ist möglich. Als Team könnt ihr allen zeigen, was “the power of love” wirklich bedeutet. Anschließend besiegelt ihr eure Zuwendung bei einer der zünftigen Verköstigungstouren in der Brauerei Distelhäuser. Auf die Liebe!

Feiern in der Single-Hauptstadt
Ob als Paar oder als Single: Valentinstag liegt in diesem Jahr auf einem Samstag und bietet damit umso mehr einen Anlass zum Feiern! Und wo kann man so richtig die Sau raus lassen wenn nicht in unserer facettenreichen Hauptstadt Berlin. Auf der Valetinstags-Party “Hasi, ick liebe Dir” gibt es zwar keine Speed-Dating-Aktionen, dafür aber eine Knutschecke, ein Kino, Kirmesbudenromantik und eine große Kissenschlacht. Hier kann jeder entscheiden, ob man auf Tuchfühlung geht oder nicht. Ob ihr euren Valentinstags-Trip nun klassisch als Paar, lieber alleine oder mit der Clique verbringen wollt, beschreibt eure Wünsche einfach in einem Kwizz und lasst euch passende Angebote liefern.

Von traditionell bis außergewöhnlich: Die Weihnachtsmarktsaison ist eröffnet!

Ob Lebkuchen, Weihnachtsdekoration, Schmuck, gebrannte Mandeln oder Glühwein: Die Weihnachtsmärkte in Deutschland lassen die Herzen in der Adventszeit höher schlagen. Neben zahlreichen traditionellen Weihnachtsmärkten gibt es aber auch einige ungewöhnliche Märkte, die ein ganz besonderes Adventsshopping-Erlebnis versprechen.

Für alle, die in diesem Jahr nach etwas ganz Besonderem suchen, haben wir Deutschlands traditionellste, wie auch modern-verrückte Weihnachtsmärkte einmal kurz zusammengefasst.

Traditionsreich und atmosphärisch: Dresden und Nürnberg

© LHD/Heine
© LHD/Heine

Nürnberg und Dresden locken mit ihren traditionsreichen und atmosphärischen Advents- und Weihnachtsmärkten. Der Striezelmarkt in Dresden (27.11.-24.12.) ist einer der ältesten in ganz Deutschland. Bereits zum 580sten Mal lädt der Striezelmarkt dieses Jahr zum gemütlichen, weihnachtlichen Markttreiben beim „Dresdner Stollenfest” oder „Dresdner Pyramidenfest” ein.

Der Nürnberger Christkindlesmarkt (28.11.-24.12.) ist einer der bekanntesten Weihnachtsmärkte weltweit. Im Herzen der Stadt beeindruckt er mit einem bewusst traditionell gehaltenen Warenangebot, wie beispielsweise dem berühmten Nürnberger Lebkuchen. Die von den Markthändlern liebevoll eingerichteten und dekorierten Holzbuden mit rot-weißen Stoffdächern verleihen dem Christkindlesmarkt den Beinamen „Städtlein aus Holz und Tuch”.

Von gemütlich bis aufregend – von Besinnlich bis Sinnlich

Der Kölner Weihnachtsmarkt (24.11.-23.12.) direkt am Dom führt die Besucherzahlen deutschlandweit an. Über 5 Millionen Besucher kommen jedes Jahr hier her, um das weihnachtliche Flair auf der Domplatte zu genießen. Doch Köln hat noch mehr zu bieten: Seit 2012 gibt es einen Weihnachtsmarkt für Schwule und Lesben in der Kölner Innenstadt auf der sogenannten Christmas Avenue (24.11.-23.12.).

Hamburg steht dem in nichts nach. So gibt es hier neben weihnachtlichen Traditionsmärkten den „geilsten Weihnachtsmarkt Deutschlands”. Santa Pauli (20.11.-23.12.) kombiniert adventliche (Be-)sinnlichkeit mit frivolem Kiezleben. Neben Adventsshopping der etwas anderen Art gibt es noch Livemusik auf der Showbühne und heiße Engel im Santa Pauli Strip-Zelt.

© http://www.dortmunderweihnachtsmarkt.de/
© http://www.dortmunderweihnachtsmarkt.de/

Ebenfalls etwas für das Auge gibt’s im Ruhrpott, denn Dortmund hat den Größten! 45 Meter hoch, 90 Tonnen schwer und mit mehr als 48.000 Lichtern geschmückt: Der Dortmunder Weihnachtsmarkt (20.11.-30.12.) lockt mit dem größten Weihnachtsbaum der Welt.

Unsere Hauptstadt hat selbstverständlich auch ein großes Repertoire an Weihnachtsmärkten vorzuweisen. In der ganzen Stadt ist das weihnachtliche Bummeln über die verschiedenartigsten Märkte möglich. Holy.Shit.Shopping (6.+7.12.) in Berlin-Mitte bietet dabei ein etwas anderes vorweihnachtliches Shopping-Erlebnis. Rund 150 ausgesuchte junge Designer, Kreative und Künstler sowie eine wilde Mischung an Mode-, Schmuck- und Produktdesign, Kunst, Fotografie, Comics und Literatur machen einen Besuch zu einem kreativen Weihnachtserlebnis.

Dein perfekter Weihnachtsmarkt
Du kennst noch weitere schöne, verrückte oder ungewöhnliche Weihnachtsmärkte? Erzähl uns davon in den Kommentaren.
So ein Weihnachtsmarkt ist doch die perfekte Gelegenheit für einen schönen Städtetrip. Kwizze los und erlebe deinen Wunschurlaub!

ITB: Treffen wir uns in Berlin?

ITB
Holiday Paradise by @edenwithin via istockphoto.com

Diese Woche findet die weltweit größte Messe rund um das Thema Touristik in Berlin statt. Vom 05. bis 09. März trifft sich alles, was in der Reise- und Touristikbranche Rang und Namen hat. Und kwizzme ist wie schon im vorherigen Jahr mit einem Stand vertreten.

Was die Zahlen rundum die ITB betrifft, so sind diese beeindruckend: Erwartet werden über 10.000 Aussteller aus über 180 Ländern, die mehr als 110.000 (Fach-) Besucher anlocken sollen. Diesjähriges Partnerland der ITB ist Mexiko. Daneben werden auch Themen wie Nachhaltigkeit und Menschenrechte in den Fokus rücken, wie berichtet wird.

Wo findet Ihr kwizzme auf der ITB?

Das ist denkbar einfach :) Ihr findet kwizzme in Halle 6.1 am Stand 129 b. Weitere Informationen zur Lage sowie zur Anreise findet Ihr auch auf der Webseite der der ITB. Vor Ort werden wir (das sind Torsten, Johannes, Oliver und Christoph) Euch mit spannenden Neuigkeiten und Informationen rund um unser Team und zur Entwicklung von kwizzme versorgen.

kwizzme 2014 auf der ITB

Ein paar von Euch werden sich jetzt sicherlich fragen, was es bei uns Neues gibt. Tja und das werden wir Euch in Berlin mitteilen :) Vor ab sei so viel gesagt: Es gibt viele News bei kwizzme … wir werden den kwizzit-Button vorstellen, der Relaunch unseres Portals wird thematisiert, wir werden mit einer Menge Reiseanbieter und Touristikern sprechen (erstere erhalten von uns zudem Gutscheine), wir werden mit Reisebloggern und anderen Multiplikatoren über das kommende Reisejahr und Aktionen rundum kwizzme sprechen und auch über die Entwicklung unserer kwizzme Crew Auskunft geben, da es auch hier Veränderungen gegeben hat.

Über das und vieles mehr informieren wir Euch gerne in vielen aufschlussreichen und interessanten Gesprächen bei uns in Halle 6.1 am Stand 129 b. Ihr seid herzlich willkommen!

Wir freuen uns auf Euch und werden Euch in den nächsten Tagen vor und während der ITB auf dem Laufenden halten und zwar vorallem auch über unsere Social Media Kanäle

das kwizzme Blog,

die kwizzme Facebook Page,

den kwizzme Twitter Account und

den kwizzme Instagram Account.

re:publica – Achtet auf die grellsten T-Shirts!

re:publica 13Am Montag beginnt in Berlin das große Klassentreffen der deutschen Online-Avantgarde, die re:publica. Zum zweiten Mal trifft man sich nach Jahren in der Kalkscheune und dem Friedrichstadtpalast in der STATION. Viel kleiner als der ehemalige Postbahnhof dürfte die Location auch nicht sein. Die re:publica ist mittlerweile in jeder Beziehung riesig geworden: Tolle Stimmung, ein gigantisches Programm und gut 5.000 Besucher.

kwizzme ist auf der re:publica gleich dreifach vertreten. Zum einen sind die Kommunikations-Experten von pr://ip Christoph Salzig und Lea Weitekamp vor Ort. Der dritte im Bunde ist der Experte für Social Media und Gedöns Djure Meinen.

Unsere Themen auf der re:publica: Wir möchten dem etwas ausgelutschten Thema “Geld verdienen mit Blogs” einen neuen Aspekt hinzufügen und darüber mit Euch ins Gespräch kommen. Erste Einblicke in unser Vorhaben findet Ihr in Djures Blog. Darüber hinaus möchten wir natürlich ganz allgemein über das kwizzme-Prinzip ins Gespräch kommen und Euch als Kwizzer oder Anbieter gewinnen.

Damit ihr im Getümmel nicht lange nach uns suchen müsst, werden wir in grelle Farben gewandet sein. Achtet einfach auf diese T-Shirts. Sprecht uns an. Wir freuen uns auf Euch.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Übrigens: Djure ist – in eigener Sache – auf der re:publica auch als Speaker unterwegs.

next13: Wir gehen Drachen töten…

next13… oder reiten? … oder lieben?

Morgen ist es endlich wieder so weit. Die next conference versammelt das Spitzenpersonal der deutschen und europäischen Digitalwirtschaft in Berlin. In diesem Jahr zum ersten mal im wunderschönen Kongresszentrum bcc am Alexanderplatz.

Motto 2013: Here be Dragons

Wir von kwizzme sind voller Vorfreude. Ganz besonders spannend wird für uns die Inspiration von der Startup-Stage. Auch wenn wir selbst nicht am Start-Up Pitch teilnehmen, hoffen wir auf interessantes Networking rund um diese Bühne.

Ob wir neue Mittel gegen unsere Drachen finden? Oder ob die Drachen der anderen unsere Waffen fürchten?

Neben unserem Gründer Torsten Ostmeier, ist kwizzme durch Oliver Elbert und Djure Meinen vertreten. Auch unser Kommunikationsteam von pr://ip mit Christoph Salzig und Lea Weitekamp sind vor Ort.

Sprecht uns an. Bevor wir es tun.

Wir wünschen eine störungsfreie Anreise.

 

kwizzme auf der ITB Berlin

ITB Berlinkwizzme präsentiert sich auf der Weltleitmesse des Tourismus, der ITB Berlin.

Vom 6. bis 10. März 2013 freuen wir uns dort auf Dich in Halle 7. 1c, Stand 101.b. Gerne treffen wir Dich dort zu einem persönlichen Termin – sende uns einfach Deine E-Mail-Adresse und wir kontaktieren Dich. Oder ruf uns einfach an!